Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kontakt:

ASTRA Infrastrukturfiliale Thun

Tel. 058 4682400

thun@astra.admin.ch

Informationsbroschüre

Umgestaltung Anschluss Wankdorf

Die Nationalstrassen im Raum Bern haben eine wichtige Funktion. Sie ermöglichen die Konzentration des Verkehrs auf die dafür vorgesehenen Hauptachsen, anstatt ihn über das ganze Siedlungsgebiet zu verteilen. Je besser die Nationalstrassen funktionieren, desto grösser die Entlastung für die Haupt-, Neben- und Quartierstrassen.

Damit die Nationalstrassen ihre wichtige Funktion weiterhin erfüllen können, plant das Bundesamt für Strassen ASTRA im Grossraum Bern Engpassbeseitigungsprojekte auf der A1 und der A6. Dabei wird nicht nur Verkehrsraum geschaffen. Es gilt gleichzeitig, die Nationalstrassen so verträglich wie möglich zu gestalten und an die heutigen Bedürfnisse anzupassen.

Auch beim Anschluss Bern-Wankdorf herrscht Handlungsbedarf: Der Knoten ist in seiner heutigen Form am Limit und gilt als Unfallschwerpunkt. Zudem gleicht die Überquerung des Knotens für Velos und Fussgänger einem Spiessrutenlauf.

Damit der Verkehrsknoten für die Zukunft gerüstet ist, muss er umgestaltet werden. Es gilt, die komplexen Verkehrsbeziehungen zu entflechten, und es sollen sichere und attraktive Langsamverkehrsverbindungen entstehen.

Umgestaltung Anschluss Wankdorf -  neue WegeUmgestaltung Anschluss Wankdorf - neue Wege